Wedding-Bücher

Termine                                 Zurück zur Startseite 




"125 Jahre Otto Nagel – seine Weddinger Zeit"
Lichtbildervortrag von Ralf Schmiedecke und Lesung aus den Büchern von Otto und Walli Nagel
Zeit:
Dienstag, 14. Januar 2020, 15.00 Uhr
Ort: Brose-Haus, Dietzgenstr. 42, Pankow-Niederschönhausen (Busse 107, 150, Tram M1)
(eine Veranstaltung des Freundeskreises der Chronik Pankow e.V.)
Siehe auch das Veranstaltungsplakat

Wedding-Bücher auf dem "Weihnachtlichen Weddingmarkt"
Zeit: Sonntag, 8. Dezember, 13.00-21.00 Uhr  +  Sonntag, 15. Dezember, 13.00-21.00 Uhr
Ort: Leopoldplatz in Berlin-Wedding (direkt am U-Bhf. Leopoldplatz)
Schauen Sie vorbei – wir freuen uns über Besuche und Gespräche!
Siehe auch: https://wedding-markt.de/2019/11/05/bewerbung-weihnachtsmarkt/

Mittwoch, 30. Oktober:
Buchvorstellung: Heidrun Joop spricht über ihre Biografie des Lehrers Kurt Steffelbauer:

"Ein Berliner Lehrer im Widerstand gegen den Nationalsozialismus"
Ort: Nachbarschaftsladen im SprengelHaus, Sprengelstr. 15, 13353 Berlin (U-Bhf. Amrumer Straße)
Siehe auch: https://sprengelhaus-wedding.de/wedding-buecher-und-sprengelhaus-buchvorstellung-am-30-10-19/

Mittwoch, 23. Oktober:
Lesung aus Otto Nagels Roman "Die weiße Taube oder Das nasse Dreieck"

Es liest der Schauspieler und Kabarettist Lutz Stückrath; die Literaturwissenschaftlerin Brunhilde Wehinger gibt eine Einführung in das Buch.
Veranstalter: Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf
Mehr unter: https://freunde-schloss-biesdorf.de/aktuell/einladung-zur-lesung-otto-nagel-die-weisse-taube-oder-das-nasse-dreieck/

Dienstag, 22. Oktober:
"125 Jahre Otto Nagel – seine Weddinger Zeit"
Lichtbildervortrag von Ralf Schmiedecke und Lesung aus den Büchern von Otto und Walli Nagel
Ort: Bürgersaal im Karl-Schrader-Haus (Berliner Baugenossenschaft), Malplaquetstr. 15 (U-Bhf. Nauener Platz oder Leopoldplatz)
Siehe auch das Veranstaltungsplakat

Sonntag, 20. Oktober:
Busrundfahrt "Stätten des Lebens und Wirkens von Otto Nagel in Berlin"
Die Fahrt führt durch den Wedding und Mitte zu Stätten von Leben und Wirken Otto Nagels und endet in der Otto-Nagel-Straße 4 im Ortsteil Biesdorf (Nagels letzter Wohnort); die Tour wird moderiert von Wolfgang Brauer (Vorsitzender des Heimatvereins Marzahn-Hellersdorf)
Zeit und Abfahrt im Wedding: Sonntag, 20. Oktober, 10 Uhr, Reinickendorfer Straße (Geburtshaus Otto Nagels), Dauer: ca. 3 Stunden.
Veranstalter ist der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf.

Sonnabend, 19. Oktober:
"Otto Nagel im Wedding" – ein historischer Rundgang auf den Spuren des Künstlers im Wedding
Zeit:
Sonnabend, 19. Oktober, 11 Uhr (Dauer: etwa 2 Stunden)
Treffpunkt: Geburtshaus von Otto Nagel in der Reinickendorfer Straße
Veranstalter: Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Teilnahme kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich bei: ulrich.horb@email.de
Siehe auch: http://www.kultur-in-berlin.com/otto-nagel-im-wedding/

Sonntag, 1. September, 11-18 Uhr:

Weddingmarkt (Kunst und Design) auf dem Leopoldplatz – wieder mit einem Stand der Wedding-Bücher.
Der Wedding-Markt ist einfach zu erreichen: direkt am U-Bahnhof Leopoldplatz.
Weitere Informationen: https://wedding-markt.de/

Freitag, 16. August, 19 Uhr:
Lesung aus den Erinnerungen von Walli Nagel:
"Das darfst du nicht! Von Sankt Petersburg nach Berlin Wedding"

Ort: Spinner & Weber • Café & Kulturraum, Brüsseler Str.37 (Ecke Lütticher Straße)
(Verkehrsverbindungen: U-Bhf. Seestraße oder U-Bhf. Amrumer Straße)

Samstag, 8. Juni, 18 Uhr:
Buchpräsentation: Bernd-Peter Lange stellt seine Biografie über Georg Benjamin vor.
Im Rahmen der "Langen Nacht des politischen Buchs" (16 bis 21 Uhr), veranstaltet vom August-Bebel-Institut.
Weitere Buchvorstellungen bei dieser Veranstaltung: 16.30 Uhr: Gisela Notz, "Wegbegleiterinnen. Berühmte, bekannte und zu Unrecht vergessene Frauen aus der Geschichte" – 19.30 Uhr: Axel Weipert, "Das Rote Berlin. Eine Geschichte der Berliner Arbeiterbewegung 1830-1934".
Während der Veranstaltung werden Führungen durch die Bibliothek und das Archiv des August-Bebel-Instituts angeboten,und es gibt einen Bücherbasar, bei dem politische Bücher erworben werden können.
Ort: August-Bebel-Institut im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstr. 163, S- und U-Bahnhof Wedding.
Weitere Informationen: http://august-bebel-institut.de – Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: anmeldung@august-bebel-institut.de


Sonntag, 2. Juni, 11-18 Uhr:
Weddingmarkt (Kunst und Design) auf dem Leopoldplatz – mit einem Stand der Wedding-Bücher.
Schauen Sie vorbei, wir freuen uns über Besuche und Gespräche.
Der Wedding-Markt ist einfach zu erreichen: direkt am U-Bahnhof Leopoldplatz.
Weitere Informationen: https://wedding-markt.de/

Mittwoch 22. Mai 2019, 19 Uhr:
Lesung aus "Das darfst du nicht!", den Erinnerungen von Walli Nagel.
Ort: Kulturforum der SPD Berlin, Galerie im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstr. 163, 13353 Berlin, S- und U-Bhf.Wedding.
Salka Schallenberg (Enkelin Walli und Otto Nagels) berichtet in einer kurzen Filmeinspielung von ihren Erinnerungen, die Literaturwissenschaftlerin Brunhilde Wehinger gibt eine Einführung in das Buch, die Schauspielerin Heide Simon liest ausgewählte Passagen des Buches.
Eintritt frei, Anmeldung erbeten – weitere Informationen zur Lesung:
spd.berlin/lesung-walli-nagel 



Verlag Walter Frey · Postfach 15 04 55 · D-10666 Berlin · www.wedding-buecher.de • E-Mail: info@wedding-buecher.de • Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) • Impressum • Datenschutz: Datenschutzerklärung



Echo

Impressum

Allgemeine Geschäfts- und Liefer-Bedingungen (AGB)

E-Mail: info@wedding-buecher.de

edition tranvía: www.tranvia.de